FRÜHSTÜCKSBAGEL - glutenfrei

11..Mai 2021



Vermisst ihr es auch mal wieder gemütlich brunchen zu gehen und den Morgen umgeben von frischem Gebäck, Kaffee-Duft und guten Freunden zu verbringen? Dann habe ich für euch das passende Rezept. Knusprige Bagels, Rührei und frisches Gemüse - et voilà - Café Feeling für Zuhause. Gibt es denn einen besseren Start in den Tag?


Für das Frühstücksrezept wurden die glutenfreien Bagels von Schär, erhältlich bei Vital Gourmet, verwendet. Kurz im Backofen aufgebacken runden die herzhaft oder süß belegten Teigkringel im wahrsten Sinne des Wortes jeden Brunch ab. Ihr seid auf der Suche nach weiteren leckeren Produkten für euer glutenfreies Frühstück? Schaut gerne im Onlineshop von Vital Gourmet vorbei - ihr werdet garantiert fündig!






ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:


  • Bagels - Schär

  • Frischkäse

  • Lachs

  • 3 Eier

  • Eine Avocado

  • Getrocknete Tomaten

  • Eine Handvoll Rucola

  • Käse nach Wahl

  • Saz & Pfeffer




ZUBEREITUNG:


1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Bagels mit Wasser bepinseln und für ca. 10 Minuten im Backofen knusprig aufbacken.


2. Rucola waschen, die Avocado entkernen, in Spalten schneiden und den Käse aufschneiden. Für das Rührei, die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer geeigneten Pfanne Rührei zubereiten.


3. Die Bagels mit Frischkäse bestreichen und mit Lachs, Rucola, Avocado-Spalten, Rührei, Käse und den getrockneten Tomaten belegen.