Aktualisiert: Feb 14


CHEESECAKE - vegan & glutenfrei

14. Februar 2021


Be my Valentine!


Pünktlich zum Valentinstag mischt sich ein allseits bekannter und beliebter Kuchenklassiker unter die Rezeptesammlung: New York Cheesecake - in veganer und glutenfreier Variante. Cremige Füllung, bestehend aus Soja Natur- und Vanillejoghurt, umhüllt von einem knusprigen Mantel aus Haferflocken, getoppt mit Waldbeeren. Für die vegane und glutenfreie Variante habe ich die Käsekuchen Backmischung Bauckhof Bio von Vital Gourmet verwendet.




Die Zubereitung des Cheesecakes geht super schnell und gelingt zu 99,9%. Um eine Fehlerquote dennoch auszuschließen gibt's hier noch einige Tipps für ein gelingsicheres Cheesecake Vergnügen:


  • Alle Zutaten ca. eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, bis sie Raumtemperatur angenommen haben.


  • Den Cheesecake nicht zu heiß backen, um Risse an der Oberfläche zu vermeiden. Diese Variante habe ich bei 180°C Ober-/Unterhitze gebacken. Den Backofen während der Backzeit nicht öffnen, damit der Kuchen nicht zusammenfällt.


  • Cheesecake laaangsam auskühlen lassen - in der Ruhe liegt die Kraft. Der Cheesecake sollte nach dem Backen etwa eine Stunde im Backofen abkühlen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, mit einem scharfen Messer vorsichtig die Ränder lösen und den Kuchen mindestens 4 Stunden lang (noch besser über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen.




ZUTATEN:



Außerdem:


ZUBEREITUNG CHEESECAKE


1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Margarine langsam erhitzen, anschließend mit der Grundmischung für den Boden vermischen und kurz stehen lassen.


2. Die Masse in eine ungefettete Springform (Ø 24 cm) füllen. Den Boden mithilfe eines Löffels (die Rückseite mit Wasser anfeuchten) fest andrücken und die Ränder ca. 2 cm hochziehen.


3. Für die Füllung das Sojajoghurt mit dem Saft einer halben Zitrone und der Grundmischung für den Belag in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kurz und kräftig rühren.


4. Die Joghurt Masse in die Form füllen und gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten auf der untersten Schiene backen.


5. Den Cheesecake eine Stunde im Backofen auskühlen lassen. Anschließend für mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.


6. Die Waldbeeren mit 2 EL Speisestärke aufkochen, abkühlen lassen und den Cheesecake damit toppen.